Dr. med. Uwe Epler

Biografie


1991
Erster Ultraschallkurs am Institut für Biophysik der Universität Halle-Wittenberg. Meine Begeisterung für den Ultraschall wird geweckt und hält auch heute noch unverändert an.

1997
Approbation

2000
Promotion (magna cum laude)

1998 - 2004
Facharztweiterbildung an den Universitäts-Frauenkliniken Halle und Dresden

2002
Aufbau der 3D-Ultraschallsprechstunde am Uniklinikum Dresden.

2004 - 2005
Facharzt am Neckar-Odenwald-Klinikum Buchen mit eigener pränatalmedizinischer Sprechstunde

2004 - 2005
Hospitation bei Herrn Prof. Dr. Rempen (DEGUM III) am Diakonieklinikum Schwäbisch Hall

2006
Niederlassung in eigener Praxis in Heidenau/Sa.

2010
Gründung einer Privatpraxis für Frauenheilkunde und Pränatalmedizin in Dresden

2011
Bestellung als Fachexperte bei Umsetzung der neuen Mutterschaftsrichtlinien „Ultraschall“ bei der Kassenärztlichen Bundesvereinigung

2011
Erstpublikation einer fetalen Gefäßanomalie (Truncal Origin of the Left Carotid Artery, “TOLCA”) auf dem Ultraschallweltkongress in Wien/ AT

2013 - 2014
Mitglied der Arbeitsgruppe “Perinatal” am Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (ZI), Berlin

Spezialisierung

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe


Sprachen

Deutsch Englisch